Beiträge zum Thema: Tipps

Blog


Veröffentlicht am von

Tipps zum Nähmaschinenkauf Teil 1

Gesamten Beitrag lesen: Tipps zum Nähmaschinenkauf Teil 1

Überlege Dir im Vorfeld was und wie du zukünftig nähen möchtest!

 

Wo stehst du gerade? Hast du vielleicht gerade deinen ersten Nähkurs gemacht und warst ganz begeistert was du in wenigen Stunden geschafft hast, hast du große Lust tiefer in die Welt des Nähens zu tauchen?
Oder nähst du schon eine Weile und hast eine Leidenschaft entwickelt? Stößt du mit deiner alten Nähmaschine immer wieder an Grenzen?
Möchtest du Kleidung nähen oder lieber Taschen? Möchtest du vielleicht sogar deine Projekte mit gestickten Bildern verschönern?

welche_Naehmaschine_teil1

 

Ein gutes Einsteigermodell bekommt ihr für ca. 300€, mit dieser Maschine könnt ihr wahrscheinlich viele Jahre zufrieden kleine Taschen und Geschenke nähen oder auch mal die Gardinen kürzen. Auch erste Versuche im Kleidungsbereich könnt ihr damit erfolgreich meistern.

So war es bei mir:

Ich habe mir während meines Studiums eine Nähmaschine von Brother mit ca. 40 Stichen und einer Einfädelhilfe gekauft, mit dieser Maschine für 450€ nähe ich noch heute ab und zu, das ist nun schon fast 10 Jahre her. 
Im Laufe der Zeit gesellten sich zu meiner Nähmaschine noch eine Overlock von Brother, da ich viel Kinderkleidung genäht habe. Mit dieser Maschine konnte ich die Qualität der Nähte stark verbessern und ich war viel schneller mit meinen Projekten fertig. Auch eine Stickmaschine und eine Coverstitch von Brother unterstützten mein Hobby.
Irgendwann merkte ich dann wie sich dieses Hobby zu einer richtigen Leidenschaft entwickelt hat und dann schaute ich nach links und rechts und entdeckte Nähmaschinen die Zusatzfunktionen hatten und plötzlich wurde ein Kniehebel interessant oder auch der automatische Fadenabschneider, so wurde es Zeit sich mit den größeren Nähmaschinen zu beschäftigen, so konnte die Lust am Nähen weiter wachsen ohne das die Nähmaschine die Grenzen setzte. Nun nähe ich auf der Brother F420 und liebe es immer wieder neue Funktionen zu entdecken.

Also wo siehst du dich gerade? Lernst du dein neues Hobby kennen oder nähst du schon leidenschaftlich gern?



Teil 2 Wie setze ich mir mein Budget? Erfahrt ihr im 2. Teil der Blogserie.

 

 

Gesamten Beitrag lesen